News
Startseite > News > Inhalt
LG G7 Renders Leak vor Presseereignis
- Apr 24, 2018 -

Wir gehen davon aus, dass das LG G7 ThinQ nächste Woche auf den Markt kommen wird, und @evleaks hat im Laufe der Zeit aus mehreren Blickwinkeln veräußerte Pressebilder des kommenden Smartphone-Geräts veröffentlicht. Dies ist das erste Mal, dass wir uns das LG G7 ThinQ genauer ansehen, also lassen Sie uns wiederholen, was wir hier sehen.

Dieser Render ist für die silber / graue Farboption und die Frontblende des Geräts ist schwarz, wie wir alle Farboptionen erwarten würden. Die Vorderseite des Geräts verfügt über die umstrittene Display-Kerbe, in der die Frontkamera, der In-Call-Lautsprecher sowie Licht- und Näherungssensoren untergebracht sind. Die untere Lünette ist in typischer Android-Art etwas größer.

Evan Blass @evleaks Auf @evleaks antworten

G7 ThinQ, Redox

5:23 - 24. April 2018

Twitter Ads Informationen und Privatsphäre

Auf der Rückseite befindet sich das neue Dual-Kamera-Setup von LG, das in vertikaler Ausrichtung neu positioniert wird. Es gibt einen Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite, aber es scheint, dass LG es als die Power-Taste ablegt. Der Power Key behält seine ursprüngliche Position an der oberen rechten Kante des Körpers bei. Dies bringt uns zum linken Rand des Telefons, das drei Tasten hat: Lautstärke +, Lautstärke - und einen neuen Schlüssel - was Gerüchten zufolge eine spezielle Google Assistant-Verknüpfung ist .

Die Oberseite des Telefons hat nur das SIM / micro SD-Kartenfach, während die Unterseite zeigt uns die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse (die wir bezweifeln LG wird in absehbarer Zeit loswerden), und ein USB-C-Anschluss neben einem Lautsprechergitter.

Das Telefon hat einen glänzenden Metallrahmen wie der V30, und das hintere Glas verläuft wie bei den V30 und G6 davor. Es sieht so aus, als hätte LG ein gut aussehendes Gerät an den Händen, natürlich, wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass die Kerbe - die aussieht, als wäre sie hier, um zu bleiben.

Das G7 ThinQ wird voraussichtlich die neueste Snapdragon 845 CPU, 6-Zoll-Display, 6 GB RAM und einen 3.000 mAh Akku haben. Das Telefon wird am 3. Mai gleichzeitig in Seoul, Südkorea, und am 2. Mai in New York City angekündigt.

Was halten Sie von dem G7 ThinQ, das auf diesen Lecks basiert? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.