2,4-Zoll-WCDMA-Funktions-Telefon

Die neue #Samgle 3G 3310 Serie bringt Ihnen ein futuristisches Design. Display: 2,4 "Zoll gekrümmten Fenster Lagerung: 128 MB + 64 MB Unterstützung Micro SD (T-Flash): Max bis 32 GB Kamera: Rear SW 2.0M Farbe: Orange, Schwarz, Gelb, Rot, Blau Wireless & Networks Band Details (EU): GSM: B2 / B3 / B5 / B8 ...

Anfrage senden Kaufe jetzt
Produkt - Details

Die neue #Samgle 3G 3310 Serie bringt Ihnen ein futuristisches Design.
Anzeige: 2,4 "Zoll gebogenes Fenster
Speicher: 128 MB + 64 MB
Support Micro SD (T-Flash): Max bis 32 GB
Kamera: Hinten SW 2.0M
Farbe: Orange, Schwarz, Gelb, Rot, Blau

Drahtlos und Netzwerke
Banddetails (EU):
GSM: B2 / B3 / B5 / B8 (1900/1800/850/900)
WCDMA: B1 / B8 (2100/900)
SIM-Kartentyp: SIM + SIM + TF
Sprache: Englisch, Espanol, Portugiesisch, Italienisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Arabisch, Polen, Niederländisch, Bahasa Melayu, Chinesisch, Hindi, Tamil, Thai, Myanmar,
SIM: Dual-SIM-Dual-Standby, Dual-SIM; SIM1 ist 3G, SIM2 ist 2G

Dimension und Gewicht
Produktgröße: 5 * 126 * 14,3 mm
Produktgewicht: 64,5 g
Batteriegewicht: 32g
Paketgröße: 142 * 136 * 35mm

Paket
1 x Telefon
1 x Batterie (1450 mAh)
1 x Netzteiladapter (100 ~ 240V / EU-Stecker)
1 x englische Bedienungsanleitung

HINWEIS
* Die tatsächliche Größe und das Gewicht des Telefons können aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen und Montagetoleranzen variieren
* Die obigen Daten wurden in Tests in einer Laborumgebung gesammelt. Um Telefonschäden oder Fehlfunktionen zu vermeiden
Bitte vermeiden Sie es, Ihr Telefon unter extremen Bedingungen zu benutzen

F: Unterstützt es 3G?
A: Es kann 3G unterstützen. Einen schönen Tag noch.

Q: Kann in Italien arbeiten? hat italienische sprache ??
A: Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Arabisch, Vietnamesisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch, Italienisch, Thailändisch, Ungarisch, Niederländisch, Hebräisch, Rumänisch.

F: Unterstützt dieses Gerät die griechische Sprache?
A: Ja, dieses Gerät unterstützt die griechische Sprache.
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

F: Portugiesisch Sprache-?
A: Es unterstützt die portugiesische Sprache.

F: Hey, ist das Smartphone mit Bildschirmschutz und Kopfhörer?
A: Paketinhalt
Handy: 1
Batterie: 1
Netzteil: 1
Englisches Handbuch: 1
Es kommt nicht mit einem Bildschirmschutz und einem Kopfhörer.

F: Wie lange dauert es, bis nach Italien zu kommen?
A: Im Allgemeinen kann es innerhalb 3-7 Werktage nach der Zahlung versendet werden. Die genaue Bearbeitungszeit variiert je nach Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Versandkostenschätzung:
1) beschleunigter Versand: 7-15 Arbeitstage
2) registrierte Luftpost: 10-25 Arbeitstage
3) nicht registrierte Luftpost: 13-30 Arbeitstage
4) Prioritätslinie: 7 - 15 Arbeitstage (nur für Teilländer)

Q: Kann in Italien arbeiten? hat italienische sprache ??
A: Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Arabisch, Vietnamesisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch, Italienisch, Thailändisch, Ungarisch, Niederländisch, Hebräisch, Rumänisch.

Was ist eine RUIM Karte?
Eine entfernbare Benutzeridentitätsmodulkarte (RUIM oder R-UIM) ist ein Identifikationschip für Mobiltelefone, die in CDMA-Netzwerken (Code Division Multiple Access) arbeiten. Eine RUIM-Karte speichert persönliche Informationen eines Benutzers, wie seinen Namen und seine Kontonummer, Telefonnummer, Adressbuch, Textnachrichten und andere Einstellungen. Diese Karten können zwischen kompatiblen Telefonen ausgetauscht werden, so dass die Informationen und Einstellungen des Benutzers leicht übertragen werden können. In vielen Fällen kann eine RUIM-Karte auch in einem Telefon verwendet werden, das für das GSM-Netzwerk (Global System for Mobile Communication) ausgelegt ist.

Aktivierung
Um ein CDMA-Telefon zu aktivieren, das eine RUIM-Karte verwendet, muss nur die Karte aktiviert werden. Sobald es aktiviert ist, kann es in jedem kompatiblen Mobilteil verwendet werden, indem einfach die Karte entfernt und in ein anderes Telefon eingesetzt wird. Das neue Telefon kann dann Anrufe auf dem Benutzerkonto tätigen und empfangen.
Benutzer können zwischen mehreren Telefonen wechseln oder das kompatible Telefon eines Freundes ausleihen, um mit seiner eigenen RUIM-Karte zu telefonieren. Wenn der Benutzer zu einem anderen Telefondienstanbieter (auch als Netzbetreiber bezeichnet) wechselt und das alte Telefon behalten möchte, kann eine neue Karte vom Netzbetreiber in das vorhandene Telefon eingefügt werden. Das vorhandene Telefon muss jedoch entsperrt sein und mit dem Frequenzband des neuen Netzbetreibers kompatibel sein, damit dies funktioniert.
Es ist wichtig zu beachten, dass, damit die RUIM-Karte in einem neuen Mobilteil funktionieren kann, dieses Telefon entweder vom selben Mobilfunkanbieter oder freigeschaltet sein muss. In einigen Ländern, wie den USA, ist ein Telefonhörer normalerweise an einen bestimmten Mobilfunkanbieter gebunden, was bedeutet, dass nur RUIM-Karten desselben Mobilfunkanbieters in diesen Mobiltelefonen verwendet werden können. Bei einem entsperrten Telefon wurde diese Einschränkung aufgehoben. Jede Karte eines beliebigen Netzbetreibers kann in einem entsperrten Telefon verwendet werden.

RUIM und SIM
Die RUIM-Karte wurde entwickelt, um viele der Vorteile der SIM-Karte (Subscriber Identity Module) im GSM-Netzwerk zu replizieren. Telefone im CDMA-Netzwerk, die keine RUIM-Karten verwenden, speichern alle Informationen des Benutzers im Telefon selbst; Wenn der Benutzer die Telefone wechseln möchte, muss er zum Mobilfunkanbieter gehen, der die Informationen an das neue Mobilteil überträgt. GSM-Netztelefone verwenden SIM-Karten, auf denen alle Benutzerinformationen gespeichert sind. Daher ist das Aktivieren eines neuen Telefons oft so einfach wie das Verschieben der Karte von einem Mobilteil zu einem anderen.
CDMA-Telefone, die RUIM-Karten verwenden, können diese Informationen zwischen Telefonen austauschen. Die Karte hat die gleiche Größe und Form wie eine normale SIM-Karte und enthält normalerweise eine Version der SIM-Software, was bedeutet, dass sie in GSM-Telefonen verwendet werden kann. Wie bei der Vermittlung von Karten zwischen CDMA-Telefonen muss jedoch das GSM-Handgerät entsperrt sein, damit eine RUIM-Karte damit arbeiten kann. Eine RUIM-Karte in einem GSM-Telefon funktioniert möglicherweise nicht an allen Standorten, da verschiedene Regionen unterschiedliche Mobilfunkfrequenzen verwenden.

Sicherheit
Sicherheit ist ein Hauptanliegen für Leute, die RUIM-Karten verwenden, da sie alle persönlichen Informationen des Benutzers enthalten. Die meisten RUIM-Karten erfordern - oder können so eingestellt werden, dass sie erfordern - dass der Benutzer eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) eingibt, bevor die Karte verwendet werden kann. Wenn ein Telefon, das die Karte enthält, eingeschaltet ist, muss der Benutzer diese Nummer eingeben, um andere Funktionen des Telefons als Notrufe verwenden zu können. Wenn der Benutzer die PIN mehrmals hintereinander falsch eingibt, wird das Telefon gesperrt und akzeptiert keine neuen Versuche mehr.

Verfügbarkeit
Das CDMA-Netzwerk hat die größte Anzahl von Teilnehmern hauptsächlich in Asien und Nordamerika, aber nicht alle Dienstanbieter verwenden Telefone mit RUIM-Karten. Sie sind viel häufiger in China und anderen asiatischen Ländern als beispielsweise in den Vereinigten Staaten. Dafür gibt es verschiedene Gründe. einige Experten schlagen vor, dass US-Handy-Nutzer nicht so oft zwischen Handys wechseln, wie Menschen in anderen Ländern, und brauchen daher diese Funktion nicht, während andere argumentieren, dass US-Carrier keinen Anreiz haben, Nutzern den Wechsel zwischen Handys zu erlauben leicht.

Die Zukunft von RUIM
CDMA und GSM sind Technologien der zweiten Generation (2G), die hauptsächlich für Sprachanrufe entwickelt wurden. Mit dem Anstieg der Datennutzung durch die Benutzer haben viele Carrier von der 2G-Technologie auf 3G aufgerüstet, wodurch Daten schneller übertragen werden können. Die beiden wichtigsten konkurrierenden 3G-Technologien sind CDMA2000® und Universal Mobile Telecommunications System (UMTS). Obwohl UMTS nach dem Wideband CDMA (WCDMA) -Standard arbeitet, arbeitet es im selben Kernnetz wie GSM und ist nicht mit CDMA oder CDMA2000® kompatibel.
Im weiteren Verlauf der Entwicklung werden die meisten Carrier - einschließlich derer, die CDMA und CDMA2000 ® verwenden - auf 3GPP Long Term Evolution (LTE) aufgerüstet, das auf GSM und UMTS basiert. Alle LTE-Telefone verwenden SIM-Karten. Daher müssen neue Mobilteile, die dieses Netzwerk von einem beliebigen Mobilfunkanbieter verwenden, über diesen Kartentyp verfügen. Dies bedeutet, dass RUIM-Karten, die bei LTE nicht funktionieren, wahrscheinlich veraltet sein werden.

Was ist 3G CDMA?
Zwei populäre Begriffe - 3G und CDMA - werden häufig im Zusammenhang mit drahtlosem Internet und Datenzugriff verwendet. Wenn sie zusammen verwendet werden, liest die Phrase einfach - und wird als "3G CDMA" geäußert. Der Ausdruck 3G bezeichnet eine spezifische Gruppe von Standards, die die dritte Generation (also "3G") von Mobiltelefonen erfüllen muss, um als "3G" bezeichnet zu werden. "Code Division Multiple Access (CDMA) ist jedoch eine Technologie, die sich auf den Netzwerktyp bezieht. Zusammen können CDMA- und 3G-Funktionen den Benutzern Hochgeschwindigkeitszugriff auf eine Vielzahl von Inhalten auf drahtlosen Geräten bieten.
Bis zum Jahr 2010 war die 3G-Technologie die neueste Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit von drahtlosen Netzwerken. Es ermöglicht eine Hochgeschwindigkeits-Datenaktivität für verschiedene Smartphones und ähnliche Geräte. Die Telefongesellschaften begannen jedoch im Jahr 2010 mit der Einführung von 4G-Technologien.
CDMA-Netzwerke werden von Mobiltelefonunternehmen, Radios, Computern und ähnlichen Technologien verwendet. Diese Methode des Kanalzugriffs wird von Mobilfunkdienstleistern wie Sprint und Verizon genutzt. CDMA-Netzwerke erfordern außerdem, dass Telefone über den Mobilfunkanbieter aktiviert werden.
Verbraucher, die Telefone in CDMA-Netzwerken verwenden, müssen keine SIM-Karte (Subscriber Identity Module) verwenden. SIM-Karten, die leicht zwischen Telefonen und Computern ausgetauscht werden können, wenn ein Verbraucher ein anderes Gerät verwenden möchte, sind stattdessen in anderen Arten von Netzwerkgeräten obligatorisch. In einem GSM-Netzwerk (Global System for Mobile Communications), das sich auf Modelle der zweiten Generation (2G) bezieht, sind SIM-Karten erforderlich.
Das anfängliche 3G-CDMA-Netzwerk wird als CDMA2000 1xEV-DO bezeichnet, das Geschwindigkeiten von bis zu 3,1 Megabytes pro Sekunde (MBps) ermöglicht. Diese Technologie wurde zuerst kommerziell von Monet Mobile Networks verwendet, und als Monet herunterfiel, begann Verizon Wireless das Netzwerk 2003 zu nutzen. Wenn sie sich auf Mobilfunknetze beziehen, verwenden Verbraucher im Allgemeinen den Oberbegriff 3G CDMA.
3G CDMA-Netzwerke ermöglichen Benutzern den Zugriff auf eine Vielzahl von Inhalten über ihre Mobilfunkgeräte. Live-Streaming-TV, soziale Netzwerke und Medien-Download können alle über das Mobilfunknetz mit hoher Geschwindigkeit durchgeführt werden. Diese Netzwerke haben aufgrund der verschiedenen Fähigkeiten ein globales Wachstum erfahren.
Bis zum Jahr 2010 hatte die CDMA-Plattform mehr als 500 Millionen Nutzer weltweit, davon 128 Millionen 3G-CDMA-Abonnenten im Jahr 2009. In den Vereinigten Staaten betreibt Verizon das größte 3G-CDMA-Netzwerk während Sprint, der andere 3G-CDMA-Anbieter innerhalb der USA, ist das drittgrößte Mobilfunkunternehmen.


Hot Tags: 2,4 Zoll WCDMA Feature Telefon, China, Hersteller, Fabrik, angepasst, kaufen Rabatt, auf Lager
In Verbindung stehende Artikel
Anfrage